Dunkelheizstrahler als zusätzliche Wärmequelle kaufen – Vorteile

27. Februar 2023

Dunkelheizstrahler sind bestens geeignet, um für eine zusätzliche Wärmequelle zu sorgen, die nicht unbedingt auf den ersten Blick auffallen sollte. Es gibt mittlerweile verschiedene Modelle der Dunkelheizstrahler, die nicht nur völlig geräuschlos funktionieren, sondern gleichzeitig auch dunkel sind.

Dementsprechend werden solche Heizstrahler mittlerweile für den Innen- sowie auch für den Außenbereich angeboten. Einige der Modelle sind sogar mit einer Schutzart versehen, sodass man sich keinerlei Gedanken um Spritzwasser machen muss.

Was ist ein Dunkelheizstrahler und wie funktioniert er?

Dunkelheizstrahler arbeiten, wie der Name schon vermuten lässt, komplett ohne Licht. Sie geben trotz alledem Wärme ab. Im Gegensatz zu anderen Heizstrahlern, die oftmals mit einer Lampe ausgestattet sind, ist dies bei deinem Dunkelheizstrahler nicht der Fall. Die Drähte des Strahlers leuchten nicht rot und sind auch nicht sichtbar. Aufgrund dessen kann man einen Dunkelheizstrahler bequem dort montieren, wo man ihn nicht sehen und wo trotz alledem ausreichend Wärme geboten werden soll.

Dementsprechend geben die meisten Dunkelheizstrahler keinerlei Licht ab und machen ihrem Namen aller Ehre. Genauer genommen handelt es sich um einen Infrarot-Dunkelstrahler, der nicht direkt die Umgebungsluft, sondern vielmehr eine Oberfläche unterschiedlicher Produkte erwärmt. Besonders Allergiker legen viel Wert auf die Dunkelheizstrahler. Schließlich wirbeln sie einen Staub und keine Luft auf, sodass kleinste Partikel nicht sofort in die Luftbahn gelangen können.

Wie funktioniert ein Dunkelheizstrahler?

Die Funktionsweise von Dunkelheizstrahlern ist einfach zu erläutern. Die Heizelemente des Strahlers sind einfach mit einer Verblendung verdeckt. Meistens bestehen diese Verblendungen aus Metall oder auch aus Keramik. Demnach sind die Heizstäbe von außen nicht einmal sichtbar. Trotz alledem funktionieren die meisten Strahler dieser Art mit einer Infrarot-Technik. Sie strahlen die gewünschten Objekte oder Bereiche direkt an und sorgen daher für eine angenehme und wohltuende Luft.

Wann und wo kann man diese Heizstrahler genau einsetzen?

Dunkelheizstrahler werden in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlichen Leistungen angeboten. Gerne werden sie im Innen- aber auch im Außenbereich verwendet. Auf der Terrasse, in einem Wintergarten oder einfach in der Garage – die Einsatzmöglichkeiten für einen Dunkelheizstrahler sind sehr vielseitig.
Besonders in den Zeiten, wo man gerne einmal draußen sitzt und mit Freunden entspannen möchte, sind Dunkelheizstrahler eine gute Möglichkeit. Oftmals werden sie sogar in Hotels und Restaurants eingesetzt. Die Einsatzmöglichkeiten eines Dunkelheizstrahlers sind daher sehr vielseitig, sodass jeder selbst entscheiden kann, ob er einen solchen Strahler aufbauen möchte oder nicht.

Dunkelheizstrahler im Vergleich

Heidenfeld Dunkel Heizstrahler Inferno DH700

Heidenfeld Dunkel Heizstrahler Inferno DH700 | 𝟑 𝐉𝐀𝐇𝐑𝐄 𝐆𝐀𝐑𝐀𝐍𝐓𝐈𝐄 - App... *
  • ✔ Original Heidenfeld Dunkel Heizstrahler ✔ 3 Jahre Garantie ✔ Heizleistung in zwei Stufen einstellbar ► 1600 W ►...
  • ✔ Maße ► 185 x 18.5 x 6 cm ► Für Raumgrößen bis 20.0 m² ✔ Pulverbeschichteter Aluminiumrahmen ✔...
  • ✔ Steuerung ► Smart Life / Living App ► Fernsteuerung ► Verschiedene Einstellungen auswählbar ✔ Wandheizung ✔...
  • ✔ Sicherheit ► Überhitzungsschutz ► Kindersicherung ► Schutzklasse IP44 ► Fenster-Auf-Erkennung Symbol auf Anzeige...
  • ✔ Heizstufe, Temperatur und Timer Anzeige ► 0-24 h ✔ Standby Modus ✔ Abstand Zur Wand ► Min. 18.0 cm ✔ Reichweite...

Der Heidenfeld Dunkelheizstrahler punktet nicht nur mit dem übersichtlichen und guten Display, sondern kann per Fernbedienung gesteuert werden. Dies sorgt für einen deutlich höheren Komfort und ermöglicht erhebliche Vorteile. Der Heizstrahler kann im Innen- sowie im Außenbereichen eingesetzt werden und bietet eine wohltuende und angenehme Wärme. Für mehr Sicherheit sorgt der integrierte Überhitzungsschutz. Das Modell ist in einem dezenten schwarz gehalten und sieht modern und zeitlos aus. Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wird in dem Fall ein Heizstrahler geboten, der garantiert für Wohlfühltemperaturen an einem gewünschten Ort sorgen kann. Hinzu kommt, dass dieser Dunkelheizstrahler zusätzlich für ein angenehmes Ambiente sorgen wird.

Wichtige Eckdaten im Kurzüberblick:

  • kompatibel mit Smart-Home-Systemen
  • integrierte und intelligente Fenster-Offen-Erkennung
  • für Allergiker bestens geeignet
  • völlig geräuscharm, leiser Betrieb
  • schnelle und sofortige Wärme

TRESKO Infrarot Dunkelheizstrahler 1200 Watt

TRESKO Infrarot Dunkelheizstrahler 1200 Watt mit Fernbedienung | Heizstrahler Terrasse mit 3 Stufen |... *
  • ENERGIESPAREND: Durch das integrierte Instant-Heat-Verfahren erwärmt sich der TRESKO Heizstrahler innerhalb weniger...
  • KEINE LICHTSTRAHLEN & AUF DER SICHEREN SEITE: Der Infrarot Dunkelstrahler gibt keine sichtbaren Lichtstrahlen ab. Zum...
  • INDIVIDUELL EINSTELLBAR: Der TRESKO Dunkelheizstrahler arbeitet mit 3 Leistungsstufen, welche mittels Fernbedienung...
  • VERSTELLBARER NEIGUNGSWINKEL & LEISE: Durch einen verstellbaren Neigungswinkel, kann der Quarzstrahler je nach Situation und...
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT: Sehr robuster und langlebiger Terrassenheizstrahler mit Aluminium Gehäuse. Die Reflektorwirkung bei...

Der Dunkelheizstrahler von Tresko bietet eine Wärmezufuhr und kann mittels Fernbedienung in drei unterschiedlichen Stufen gesteuert werden. Innerhalb von wenigen Sekunden ist eine Erwärmung des Heizstrahlers möglich. Der Strahler kann für den Innen- oder Außenbereich verwendet werden und ist extrem langlebig. Vorteilhaft ist, dass er keine sichtbaren Lichtstrahlen abgibt. Das bedeutet, dass nur die Wärme abgestrahlt wird.

Weitere wichtige Eckdaten im Überblick:

  • regulierbar in drei Leistungsstufen
  • für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • inklusive Fernbedienung für Fernschaltung
  • keine Abgabe von sichtbaren Strahlen

Die Vor- und Nachteile der Dunkelheizstrahler

Nachfolgend möchten wir nochmals auf die Vor- und Nachteile der Dunkelheizstrahler eingehen:

Vorteile

  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich
  • angenehme Wärmestrahlung per Knopfdruck
  • für Allergiker bestens geeignet
  • individuelle Einstellungen möglich

Nachteile

  • es können hohe Heizkosten entstehen

Gibt es Unterschiede bei den Dunkelheizstrahlern?

Unterschiede gibt es bei den verschiedenen Modellen der Dunkelheizstrahler. Zum einen gibt es Modelle, die mit Gas betrieben werden und welche, die elektronisch laufen. Beide Varianten erzeugen Wärme, jedoch auf unterschiedliche Art und Weise.

Je nachdem, für welchen Einsatzbereich man den Dunkelheizstrahler nutzen möchte, kommt entsprechend die Variante zum Einsatz. Gas-Dunkelstrahler werden oftmals für den Einsatz auf einer Terrasse oder einer Werkstatt verwendet. Die elektronischen Dunkelheizstrahler werden meistens im Badezimmer eingesetzt, können aber auch auf der Terrasse für ausreichend Wärme sorgen.

Fazit: Dunkelheizstrahler für angenehme Wärme ohne Licht

Die Dunkelheizstrahler werden mittlerweile in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Ob auf der Terrasse, im Badezimmer oder aber auch in Restaurants – aufgrund der kompakten Bauweise und der guten Wärmeverteilung sind Dunkelheizstrahler einfach ideal geeignet. Je nach Modell muss in der Regle ein Stromanschluss vorhanden sein. Wichtig ist, dass man sich dahingehend die Leistung der Heizungen anschaut, um für die entsprechende Wärme in dem gewünschten Bereich zu sorgen.

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell