Heizstrahler

14. Juni 2023

Unser Redaktionsteam hat sich einen umfassenden Überblick über großartige Heizstrahler mit Standfuß verschafft und die vlt. besten Angebote zu Heizstrahler mit Standfuß bei Amazon herausgesucht. Profitiere jetzt von unserer Recherche und finde die für dich besten Heizstrahler mit Standfuß zu einem günstigen Preis.

Ob an kühlen Abenden oder generell an kalten Tagen – viele Haushalte wünschen sich die Möglichkeit, gemütlich auf der eigenen Terrasse oder dem Balkon zu verweilen. Damit das überhaupt möglich ist, gibt es verschiedene Produkte im Angebot, mit denen man für eine angenehme Wärmezufuhr sorgen kann. Mit einem Heizstrahler, der in den unterschiedlichsten Varianten und Arten angeboten wird, ist es möglich für eine angenehme Wärme zu sorgen. Diese Modelle werden jedoch nicht nur im Outdoor-Bereich eingesetzt, sondern können gleichzeitig im Innenbereich verwendet werden. Je nach Gerät ist ein flexibler Einsatz jederzeit möglich. 

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Heizstrahler genau? 

Heizstrahler werden in den unterschiedlichsten Varianten angeboten. Dementsprechend gibt es spezielle Modelle, die für den Outdoor-Bereich geeignet sind, aber auch einige Modelle, die man auch im Innenbereich einsetzen kann. Hinzu kommen die unterschiedlichen Betriebsarten. Entweder werden Heizstrahler mit Gas oder mit Strom betrieben. Für welche Variante man sich entscheidet, hängt davon ab, in welchem Bereich man ihn einsetzen möchte. 

Die Heizstrahler für den Outdoor-Bereich eignen sich perfekt für den Einsatz auf der eigenen Terrasse oder sogar auf dem Balkon. Diese Geräte bringen meistens deutlich mehr Leistung und Power mit als andere. Auch im Outdoor-Bereich kann man zwischen den beiden genannten Betriebsarten wählen. Unterschiede gibt es deutliche. Jedoch kann man sicher gehen, dass beide Betriebsarten für einen Heizstrahler im Outdoor-Bereich eine hohe Wärmeleistung mitbringen. Es ist wichtig, dass man sich bei einem solchen Modell genau informiert, wie hoch die Energiezufuhr überhaupt sein soll. Es gibt viele Heizstrahler, welche die Umgebungstemperatur um 10 Grad erhöhen können. Außerdem gibt es zahlreiche Modelle, die wetter- und wassergeschützt sind. Grundsätzlich ist der Energieverbrauch bei solchen Heizstrahlern deutlich höher. 

Im Innenbereich gibt es ebenfalls verschiedene Modelle, die zum Einsatz kommen können. Besonders beliebt sind die klassischen Infrarot-Heizstrahler, die für eine wohlige und angenehme Wärme sorgen können. Diese Heizstrahler lassen sich selbst in der Garage oder in einem Wintergarten aufstellen. Häufig kommt diese Art der Heizstrahler sogar über einem Wickeltisch zum Einsatz, um auch dort punktuell für eine angenehme Wärme zu sorgen. Schließlich sorgen die meisten Geräte für eine geringe Heizleistung und erwärmen die Luft angenehm. 

Heizstrahler im Vergleich 

Heidenfeld Infrarot Heizstrahler

Angebot
Heidenfeld Infrarot Heizstrahler IH100 | 𝟑 𝐉𝐀𝐇𝐑𝐄 𝐆𝐀𝐑𝐀𝐍𝐓𝐈𝐄 - 2500 Watt -... *
  • ✔ Original Heidenfeld Infrarot Strahler ✔ 3 Jahre Garantie ✔ Steuerung über Fernbedienung ✔ 3 Heizstufen ► 850...
  • ✔ Sicherheit ► IP20 ► Drehverschluss ► Gummifüße ► Schutzgitter ✔ Abstand zu jeder Seite 100.0 cm ► Abstand...
  • ✔ Für Indoor und Outdoor geeignet ✔ Stativ klappbar und höhenverstellbar ► 110.0 - 180.0 cm ✔ Material ►...
  • ✔ Fernsteuerung ► An / Aus ► Heizstufe einstellen ► Timerfunktion ► individuelle Einstellung der Heizdauer 1 - 24 h...
  • ✔ Strom- und Energiesparend ► Instant-Heat-Verfahren ► Schnelle Wärmeweitergabe ✔ Montagemöglichkeiten ►...

Der Heizstrahler aus dem Hause Heidenfeld bringt eine Leistung von 2500 Watt mit. Eine passende Fernbedienung wird ebenfalls mitgeliefert, sodass es möglich ist, auch von einer größeren Entfernung die Heizstufen individuell einzustellen. Der Strahler eignet sich nicht nur für den Einsatz auf der eigenen Terrasse, sondern auch im Innenbereich, wie etwa an einem Wickeltisch. Er schafft es Räume bis zu 30 m² zu erwärmen und lässt sich in drei verschiedene Heizstufen einstellen. Von Vorteil ist auch, dass dieses Gerät besonders energieeffizient ist und die erzeugte Wärme schnell verteilt. 

Blumfeldt Infrarotstrahler

Der Heizstrahler für den Innenbereich von dem Hersteller Blumfeldt sorgt mit seinen 1200 Watt Leistung für eine schnelle und angenehme Wärme. Dieses Modell ist nicht nur energieeffizient, sondern gleichzeitig mit einer optimalen Schutzklasse versehen. Außerdem lassen sich die Temperaturen individuell nach eigenen Wünschen einstellen, so wie man es sich gerne wünscht. Auch eine Timer-Funktion ist enthalten. Das bedeutet, dass sich der Heizstrahler automatisch nach einer Laufzeit von neun Stunden abschaltet. 

Welche Vorteile bieten die Heizstrahler im Innen- und Außenbereich? 

Grundsätzlich gibt es viele Vorteile bei beiden Arten von Heizstrahlern. Doch besonders im Außenbereich zeigt sich, dass die Modelle in der Regel deutlich leistungsstärker sind. Sie sind innerhalb von nur wenigen Sekunden einsatzbereit und können im Handumdrehen eingeschaltet werden. Im Innenbereich sind die Strahler oftmals deutlich kleiner und zudem handlicher. Vorteilhaft ist, dass man sie sogar an der Wand oder Decke montieren kann. Nachteilig anzusehen ist der hohe Stromverbrauch der Geräte. 

Was ist in Hinblick auf die Sicherheit zu beachten? 

Wer sich für einen Heizstrahler entscheidet, sollte unbedingt auf die Sicherheitsmerkmale achten. Dabei ist es egal, ob das Gerät im Innen- oder im Außenbereich zum Einsatz kommt. Besonders hervorzuheben ist ein Kippschutz. Sollte es vorkommen, dass der Heizstrahler umkippt, schaltet er sich automatisch ab. Das Gleiche gilt auch für eine automatische Abschaltautomatik im Notfall. Es ist daher notwendig, auf die Sicherheitsmerkmale zu achten, damit es nicht zu Problemen oder Unfällen kommen wird. 

Wie wichtig sind individuell einstellbare Heizstufen? 

Wie schon erwähnt bieten die meisten Heizstrahler individuelle Heizstufen an, die man nach eigenen Wünschen einstellen kann. Je mehr Heizstufen das ausgewählte Gerät anbietet, umso besser lassen sich die gewünschten Temperaturen regulieren.
Neben den Heizstufen ist es von Vorteil zu schauen, dass der Heizstrahler zugleich in mehrere Richtungen verstellbar ist. Dadurch ist es schließlich möglich, die Wärme dort hinzuleiten, wo man sie sich wünscht. Es gibt viele Geräte, die sich drehen und wenden lassen, sodass man die Wärme genau dahin leiten kann, wo sie auch wirklich gebraucht wird. 

Um für einen noch höheren Bedienkomfort zu sorgen, ist es von Vorteil einen Heizstrahler mit Fernbedienung auszuwählen. Mit einer Fernbedienung lassen sich die Temperaturen bequem vom eigenen Sofa aus regulieren, ohne dass man jedes Mal aufstehen und zum Gerät gehen muss. Es gibt mittlerweile sogar Heizstrahler, die sich mithilfe des eigenen Smartphones bedienen lassen. 

Fazit: Heizstrahler in den unterschiedlichsten Varianten für jeden Bereich 

Heizstrahler werden mittlerweile in den unterschiedlichsten Varianten angeboten, sodass sowohl für den Outdoor-Bereich, als auch für den Innenbereich garantiert ein passendes Modell dabei sein wird. Aufgrund der vielen verschiedenen Features und der zahlreichen Leistungsvarianten kann man den passenden Heizstrahler für den eigenen Gebrauch wählen. Vorteilhaft ist, dass die meisten Modelle heute schon besonders energieeffizient sind, sodass man sich dahin gehend keine Gedanken machen muss. Wichtiger als die Einsparung von Energie ist jedoch die Sicherheit. Aufgrund dessen sollte man vor dem Kauf schauen, ob auch alle relevanten Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. 

Andere Leser interessierte auch:

Der Elektrokamin

Halogen-Heizstrahler kaufen &Vorteile & Tipps

Die vlt. beliebtesten Ölradiatoren 2022 / 2023

Sind alte Ölradiatoren oder Elektroheizungen gefährlich?

Ölradiator kaufen das ist wichtig!

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

Letzte Aktualisierung am 27.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell