Heizkörperthermostat

3. März 2023

Unser Redaktionsteam hat sich einen umfassenden Überblick über großartige Heizkörperthermostate verschafft und die vlt. besten Angebote zu Heizkörperthermostaten bei Amazon herausgesucht. Profitiere jetzt von unserer Recherche und finde die für dich besten Heizkörperthermostate zu einem günstigen Preis.

Die Technik für Heizkörper hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt. Mittlerweile gibt es eine breite Auswahl an Thermostaten, die man sogar nachträglich am eigenen Heizkörper anbringen kann. Die sogenannten Heizkörperthermostate sind schließlich ideal geeignet, um den Raum auf die gewünschte und demnach auch eingestellte Temperatur zu heizen. Diese Aufgabe übernimmt ein Heizthermostat, und zwar, ohne dass man manuell an der Heizung drehen muss. Vorteil dieser Thermostate ist es auch, dass man dadurch Energie und Heizkosten sparen kann.
Worauf man bei der Auswahl der Heizkörperthermostate achten muss und welche Varianten angeboten werden, haben wir in diesem Artikel ausführlich zusammengestellt. 

Was genau versteht man unter einem Heizkörperthermostat?

Heizkörperthermostate eignen sich dafür, um die gewünschte Raumtemperatur einstellen zu können. Mittlerweile gibt es eine breite Auswahl an Thermostaten, die elektrisch funktionieren und teilweise auch programmierbar sind. Genau diese Modelle sind es, die besonders innovativ sind und dafür sorgen, dass deutlich weniger Energie verbraucht wird. Die Heizkosten kann man mit dem Einsatz der Heizkörperthermostate allemal senken. Außerdem genießt man durch den Einsatz der Thermostate gleichzeitig einen hohen Komfort. Man muss nicht mehr zum Heizkörper selbst gehen, um die gewünschte Temperatur einzustellen. Im Gegenteil, denn die meisten Thermostate lassen sich sogar per App steuern, sodass man mit nur wenigen Handgriffen die gewünschte Temperatur eingestellt hat. 

Bestseller Nr. 1
HEIMEIER HSK2N Thermostat-Kopf K weiß, mit Nullstellung, Single *
  • Rändelmutter: M 30 x 1,5
  • Passend für Heimeier Thermostat Ventil Unterteile
  • Für andere Hersteller bitte passenden Adapter bestellen
Bestseller Nr. 2
Eqiva Elektronik-Heizkörperthermostat Model N mit Boost-Funktion und leisem Kompaktgetriebe, 102 x 55 x 60 mm *
  • Heizkörperthermostat zum zeitgesteuerten Regulieren der Raumtemperatur
  • Zeitloses, schlichtes Gehäuse, kompakte Bauform und besonders leises Getriebe
  • Einfache Bedienung durch die schräge Anordnung der Bedien- und Anzeigeelemente auch unter ungünstigen Einbaubedingungen
  • Einfache Montage ohne Wasser abzulassen, ohne Eingriff in das Heizungssystem, kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • Universell einsetzbar, passend für die gängigsten Ventilhersteller
  • Sofort einsatzfähig durch voreingestellte Programmierung
AngebotBestseller Nr. 3
IMI Heimeierkopf 6000-00.500 passend für Gewinde M30x1,5 mit Frostschutzstellung *
  • Anwendungsbereich: Heizkörper
  • Anwendung: Temperatur regeln
  • Anschluss: M30 x 1,5
  • Funktionen: Frostschutzstellung
AngebotBestseller Nr. 4
AVM FRITZ!DECT 301 (Intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz, zum Heizkosten sparen, für alle gängigen... *
  • Intelligenter Heizkörperregler zum Energie sparen für das FRITZ!Box-Heimnetz, automatische und präzise Steuerung der...
  • Einfache Montage an allen gängigen Heizkörperventilen mit Anschlussgewinde, zusätzlicher Adapter vorhanden
  • Bequeme Konfiguration über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche, Steuerung per PC, Notebook, Smartphone oder Tablet – auch...
  • Individuelle Heizprofile programmierbar, Komfortfunktionen wie E-Paper-Display, Fenster-Offen-Erkennung, Gruppenschaltung,...
  • Lieferumfang: FRITZ!DECT 301, 2 x AA-Batterien, Installationsanleitung, Adapter für Danfoss RA
  • Bitte beachten Sie die Produktabmessungen sowie die Herstellerangaben zu kompatiblen Heizungsmodellen
AngebotBestseller Nr. 5
AVM FRITZ!DECT 302 (Intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz, zum Energie sparen, für alle gängigen... *
  • Smarter Heizkörperregler zum Energie sparen für das FRITZ!Box-Heimnetz, automatische und präzise Steuerung der Raum- bzw....
  • Einfache Montage und Einrichtung an allen gängigen Heizkörperventilen mit Anschlussgewinde, zusätzlicher Adapter...
  • Verbindung mit FRITZ!Box via Tastendruck und bequeme Konfiguration über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche, für FRITZ!Box...
  • Steuerung per PC, Notebook, FRITZ!Fon, Smartphone oder Tablet – auch unterwegs über das Internet und per App, individuelle...
  • Energieeffizientes E-Paper-Display & zahlreiche Komfortfunktionen, wie Frostschutz-, Kalkschutz- oder Boost-Funktion,...
  • Lieferumfang: FRITZ!DECT 302, 3 x AA-Batterien (im Gerät), Installationsanleitung, Adapter für Danfoss RA
Bestseller Nr. 6
eqiva Elektronik-Heizkörperthermostat Model N, 2er-Set, Weiß *
  • Zeitgesteuertes Regulieren der Raumtemperatur
  • Boost-Funktion für schnelles Aufheizen – der Heizkörper gibt sofort für einige Minuten deutlich Wärme ab, danach...
  • Heiz-/Absenkzeiten individuell programmierbar per Wochenprogramm (3 Heizphasen/7 Schaltzeitpunkte je Tag programmierbar)
  • Einfache Montage: kein Wasserablassen, kein Eingriff in die Heizungsanlage, kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • Universell einsetzbar, passend für alle gängigen Ventiltypen/Hersteller mit M30x1,5-Gewinde
Bestseller Nr. 7
Eurotronic 700012 Sparmatic Comet, Energiesparregler (Programmierung mit Progmatic-Programmierstick möglich,... *
  • Individuell programmierbar Der Sparmatic Comet ist mit 8 Heizperioden programmierbar. Die Einstellungen können direkt am...
  • Direkte Anpassung von dem Heizungsthermostat Bei einer Veränderung der Temperatur um -1,5 Grad Celsius innerhalb von 2,5...
  • Eurotronic Heizungsthermostat digital & kostensparend Durch die Urlaubsfunktion, die Fenster-offen-Erkennung und die Frost-...
  • Leichte Benutzung Der Sparmatic Comet Energiesparregler ist einfach zu montieren und zu bedienen. Er ist ventilschonend durch...
  • Lieferumfang Sparmatic Comet Energiesparregler, Bedienungsanleitung DE (weitere Sprachen auf Anfrage), 3 Adapter (Danfoss RA,...
  • Hinweis- Das Produkt weist einen Raumtemperaturgradienten auf, der häufig von der Einbausituation abhängt
AngebotBestseller Nr. 8
Bosch Smart Home Heizkörperthermostat II, smartes Thermostat mit App-Funktion, kompatibel mit Amazon Alexa, Apple... *
  • Smarte Temperatur-Regelung: Heizungsthermostat sorgt für raumgenaue und individuell einstellbare Wohlfühltemperatur, deren...
  • Energie sparen: Smartes Thermostat heizt nur nach individuellem Bedarf und kann über Zeitprogramme, Heizpläne, Szenarien...
  • Komfortables Raumklima: Heizkörperthermostate eines Raumes werden im Bosch System zu einer Raumtemperatur zusammengefasst...
  • Flexibel steuerbar: Bedienung der Heizung direkt am Gerät, über ein Raumthermostat, in der App aus der Ferne,...
  • Maximaler Mehrwert im System: Zur Integration in das Bosch Smart Home System ist ein Bosch Smart Home Controller...
  • Lieferumfang: 1x Heizkörper-Thermostat II, 2x AA Batterien, 1x Adapter Danfoss RA, 1x Adapter Danfoss RAVL, Quickstart Guide...

Die verschiedenen Arten der Heizkörperthermostate

Wer sich für den Einsatz eines Heizkörperthermostats entschieden hat, wird schnell bemerken, dass es mittlerweile viele verschiedene Arten von diesen gibt. Ständig kommen neue Technologien und Entwicklungen auf den Markt, die sich besonders bei den Thermostaten bemerkbar machen. Für den Nutzer hat dies den Vorteil, dass die meisten Modelle noch effizienter werden und vor allem kinderleicht in der Handhabung. Entscheidende Faktoren für elektrische Geräte, die man nach eigenen Wünschen programmieren kann. 

siehe auch hier:   Heizungspumpe

Nachfolgende möchten wir kurz und knapp die verschiedenen Heizkörperthermostate vorstellen und aufzeigen, welche Funktionen dahingehend entscheidend sind. 

Klassisches Heizkörperthermostat: Die klassischen Thermostate gibt es schon seit dem Jahr 1952. Diese kennt wahrscheinlich jeder aus dem eigenen Haushalt. An den klassischen Thermostaten kann man die Temperatur individuell einstellen, in dem man einfach an dem Rad dreht. Meistens wird die Temperatur in einzelnen Stufen angezeigt. 

Funk-Heizkörperthermostate: Eine weitere Variante sind die sogenannten Funk-Heizkörperthermostate. Diese eignen sich besonders gut, wenn man sich für ein Smart-Home-System entscheidet. Schließlich werden diese Thermostate per Funk betrieben und mit einer App oder dem heimischen PC gesteuert. Man muss also nicht mehr jeden Heizkörper einzeln betätigen, sondern kann alles per Funk steuern und eben auch einstellen. Einige dieser Modelle funktionieren sogar per Bluetooth. 

Programmierbare Heizkörperthermostate: Die letzte Variante, die wir vorstellen möchten, sind die programmierbaren Heizkörperthermostate. Diese überzeugen ganz allein durch den hohen Nutzerkomfort. Schließlich nimmt man die gewünschten und individuellen Einstellungen direkt an dem Thermostat vor. Es ist sogar möglich in Intervallen zu heizen und nicht dauerhaft den gesamten Tag. Eine gute Möglichkeit, um nicht nur Energiekosten einzusparen, sondern die individuelle Wunschtemperatur zu einer bestimmten Uhrzeit zu erreichen. 

Heizkörperthermostat im Vergleich

Homematic IP 3er Set Smart Home Heizkörperthermostat

Angebot
Homematic IP 3er Set Smart Home Heizkörperthermostat – basic, digitaler Thermostat Heizung, Steuerung per App,... *
  • Die Einrichtung und Steuerung des Sets über die kostenlose Smartphone-App und dem gebührenfreien Cloud-Service erfordert...
  • Das Set besteht aus drei Heizkörperthermostaten – basic.
  • Automatische und komfortable Regelung der Raumtemperatur durch bedarfsgerechtes Heizen, bei gleichzeitiger Energieeinsparung...
  • Ersetzen mit wenigen Handgriffen herkömmliche Heizkörperthermostate – ein Eingriff in die Heizungsanlage oder das...
  • Sofort einsatzfähig dank voreingestelltem Heizprofil, welches sich bei Bedarf manuell anpassen lässt (individuelle...

Diese Heizkörperthermostate sind in einem Set erhältlich, sodass eine Einrichtung im Haus oder in mehreren Wohnräumen möglich ist. Der Hersteller Homematic bietet nicht nur eine komfortable und automatische Regelung der gewünschten Temperatur mit diesen Thermostaten an, sondern sorgt gleichzeitig für hochwertige Geräte, die sich individuell nach Wunsch einstellen lassen. Vorteilhaft sind auch die vorinstallierten Heizprofile auf den Geräten, sodass man nicht einmal mehr etwas tun muss. Die Montage und Installation ist ebenfalls einfach, sodass ein hoher Nutzerkomfort gegeben ist. 

siehe auch hier:   Heizpatrone / Heizstab für Heizkörper

Tado smartes Heizkörperthermostat

Angebot
tado° smartes Heizkörperthermostat – Wifi Zusatzprodukt kompatibel mit Alexa, Siri & Google Assistant für... *
  • SPART ZEIT UND ENERGIE: Je mehr Heizkörper und Räume Sie mit unserem in Deutschland entwickelten, europaweit genutzten...
  • INTELLIGENTES ADD-ON: Durch separat erhältliche, smarte Heizkörperventile können Sie jede Heizung in Ihrem Smart Home von...
  • UNIVERSELL KOMPATIBEL: Dank verschiedener Adapter passt das Heizungsthermostat vertikal wie auch horizontal auf nahezu jedes...
  • LIEFERUMFANG: Das intelligente Heizkörperthermostat wird mit 6 Adaptern samt passender Batterien geliefert und benötigt...
  • SCHNELL & EINFACH: In nur wenigen Minuten lässt sich das Homekit Thermostat mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung in der...
  • ZUSATZFUNKTIONEN: Von Geofencing über Wetteranpassung, Statistiken, Energiesparbericht, Mehrraum-Steuerung mit zusätzlichem...

Der Hersteller Tado bietet ein smartes Heizkörperthermostat an und ermöglicht seinen Nutzern dadurch das smarte Heizen in den eigenen vier Wänden. Dieses Thermostat eignet sich perfekt zur digitalen Heizkörpersteuerung und kann auf Wunsch sogar erweitert werden. Das minimalistische und zugleich auch moderne Design spricht dabei ebenfalls für sich. Außerdem lassen sich mit diesen Thermostaten alle Heizungen bequem steuern und das auch von unterwegs. Wer daher einen hohen Komfort wünscht und gleichzeitig in präzises Temperaturmanagement für sich sucht, macht mit diesen Modellen garantiert nichts mehr falsch. 

Danfoss-Thermostat

Die Vor- und Nachteile der Heizkörperthermostate

Es gibt einige Heizkörperthermostate, die viele Vorteile bieten und vor allem für einen hohen Komfort sorgen. Grundsätzlich ist es jedoch in vielen Haushalten wichtig, dass man die Thermostate einfach per App steuern kann. Die sogenannten Smart-Home-Systeme sind mittlerweile auf dem Vormarsch und sorgen daher für eine einfache Bedienung und einige weitere Vorteile. Um nochmal auf die Vor- und Nachteile der Heizkörperthermostate eingehen zu können, haben wir auch diese nochmals kurz zusammengefasst. 

Vorteile

  • individuelle und stufenlose Regulierung jederzeit möglich
  • in vielen Fällen Steuerung einfach per App, auch unterwegs
  • Heizintervalle können nach Wunsch eingestellt werden
  • Senkung der Energiekosten bis zu 10 %
  • Smart-Home-Systeme direkt für zu Hause
  • einfache und bequeme Handhabung

Nachteile

  • Anschaffung ist oftmals nicht günstig

Kann man die Heizkörperthermostate einfach austauschen?

Ja, denn mittlerweile gibt es eine Reihe von elektronischen Heizkörperthermostaten, die einfach auf die eigenen Heizungen montiert werden können. Sinnvoll ist es genau dann, wenn man nicht nur Energie einsparen möchte, sondern grundsätzlich an einem hohen Nutzerkomfort interessiert ist. Die Haushalte, die beispielsweise schon mit einem Smart-Home-System ausgestattet sind, profitieren ebenfalls von solchen Thermostaten und können alles miteinander koppeln und verbinden. 

Kann man das Heizkörperthermostat eigentlich selbst installieren? 

Grundsätzlich benötigt man keine konkreten Kenntnisse, um die neuen Heizkörperthermostate selbst zu installieren. Eher im Gegenteil, wer etwas handwerkliches Geschick an den Tag legt, kann die Thermostate nach eigenen Wünschen einfach selbst austauschen. Jeder Hersteller liefert neben den Thermostaten eine konkrete Anleitung mit, sodass man diese lediglich Schritt für Schritt durchgehen muss. Das Gleiche gilt übrigens auch für die Installation der Thermostate. Auch dabei werden einem genaue Angaben und konkrete Fakten aufgezeigt, sodass man innerhalb weniger Schritte die eigenen Heizkörperthermostate installieren kann. Alles, was man zur Installation benötigt, ist im Lieferumfang mit enthalten. 

Gibt es noch weitere Funktionen, die Heizkörperthermostate bieten können? 

Ja, die meisten elektrischen Thermostate beispielsweise können individuell nach Wunsch eingestellt werden. Das bedeutet, dass man mit diesen beispielsweise auch einen bestimmten Heizzeitraum und gleichzeitig die gewünschte Raumtemperatur einstellen. Genau diese Funktionen sind es meistens, die viele Nutzer beeindrucken. Schließlich reicht es völlig aus, wenn man diese Einstellungen einmalig installiert. 

Fazit: Heizkörperthermostate in verschiedenen Varianten für hohen Komfort 

Wer sich für den Austausch der eigenen Heizkörperthermostate entscheidet, wird schnell feststellen, dass besonders die Smart-Home-Systeme und vor allem auch die elektrischen Modelle viele Vorteile und weitere Funktionen bieten. Individuelle Einstellungen nach den eigenen Wünschen sind daher jederzeit möglich und sorgen für eine Energieeinsparung und einen hohen Nutzerkomfort. In den meisten Fällen lohnt sich ein Austausch, da dadurch auch die Heizperioden individuell eingestellt werden können. 

Andere Leser interessierte auch:

Umwälzpumpe Heizung – Funktion und Nutzung

Die Booster-Pumpe für Heizkörper

Die Rücklaufverschraubung – Funktion und Aufgaben

Smarte Heizkörperthermostate – Die besten Systeme im Überblick

Alexa-Thermostat

Heizungsventil einstellen

Heizpatrone / Heizstab für Heizkörper

Der automatische Heizkörperentlüfter – simpel aber sehr hilfreich

Heizkörperverkleidung – wie hoch ist der Wärmeverlust wirklich?

Designheizkörper

Umwälzpumpe Heizung – Funktion und Nutzung

Ausdehnungsgefäße

Heizung kaufen und installieren lassen

Der Hahnblock bei einer Heizung – Funktion und Nutzen

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

Letzte Aktualisierung am 21.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell