Raumthermostat

4. September 2023

Unser Redaktionsteam hat sich einen umfassenden Überblick über großartige Raumthermostate verschafft und die vlt. besten Angebote zu Raumthermostaten bei Amazon herausgesucht. Profitiere jetzt von unserer Recherche und finde den für dich besten Raumthermostat zu einem günstigen Preis.

Ein Raumthermostat ist für den Einsatz im Innen- sowie im Außenbereich geeignet. Es soll dabei helfen, die Heizung zu regulieren. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um einen Heizkörper handelt, um eine Fußbodenheizung oder aber auch um einen Nachtspeicher. Die heutigen Raumthermostate helfen dabei, die richtige und korrekte Temperatur in den eigenen vier Wänden einzustellen und auch zu halten. Punktgenau lässt sich die Wunschtemperatur einstellen, ohne dass diese im Raum schwankt. 

Was genau versteht man unter einem Raumthermostat? 

Wie schon kurz erwähnt, wird ein Raumthermostat verwendet, um die Temperatur in einem Raum steuern zu können. Mittlerweile werden diese in unterschiedlichen Varianten  angeboten, sodass man für den gewünschten Einsatzbereich ein geeignetes Modell finden kann.
Die Funktionsweise der Thermostate ist eigentlich immer gleich. Schließlich arbeiten diese Geräte, um die Temperatur zu steuern und gleichzeitig aufrechtzuerhalten. Dabei wird die Wunschtemperatur eingestellt. Sobald diese im Raum erreicht ist, stoppt das Thermostat den Heizvorgang. 

Es gibt mittlerweile einige moderne Thermostate, die auch weitere Funktionen anbieten, sodass es nicht nur möglich ist, den Raum zu heizen, sondern auch zu kühlen. Auch einige energiesparsame Thermostate gibt es auf dem Markt, die allgemein die Kosten senken und gleichzeitig für einen hohen Komfort sorgen. 

Welche Typen von Raumthermostate gibt es? 

Es gibt verschiedene Raumthermostate, die unterschiedliche Merkmale bieten können. Ein wesentlicher Unterschied dieser ist vor allem in der Funktionsweise zu erkennen. In diesem Ratgeber möchten wir gerne aufzeigen, welche Typen von Raumthermostate es gibt und welche Besonderheiten diese mitbringen können:

Mechanische Thermostate 

Hierbei handelt es sich um die einfachen und günstigen Modelle, die mit einer Flüssigkeit oder einem Bimetallstreifen ausgestattet sind und auf sämtliche Änderungen der Temperatur reagieren. Auch bei diesen Modellen lässt sich die Wunschtemperatur kinderleicht einstellen. Sobald die Temperatur erreicht ist, stoppen auch diese Varianten. 

siehe auch hier:   Raumthermostat Fußbodenheizung

Digitale Thermostate

Die digitalen Thermostate sind deutlich besser geeignet, um etwa eine präzise Temperaturregelung nutzen zu können. Vergleicht man diese mit den oben genannten Thermostaten, zeigt sich, dass sie digital funktionieren und einige programmierbare Funktionen bieten können. 

Programmierbare Thermostate

Diese Raumthermostate bieten den Vorteil, dass alle Einstellungen für verschiedene Zeiten oder Tagen, schon im Vorfeld programmiert werden können. Daher bieten diese Thermostate nicht nur einen besonders hohen Komfort, sondern können gleichzeitig Energie sparen. 

Intelligente Thermostate 

Die heutigen, intelligenten Raumthermostate arbeiten mit erweiterten Funktionen, zu denen auch WLAN gehört. Durch eine drahtlose Verbindung mit einem Smarthome System ist es mit diesen Thermostaten möglich, diese per App zu steuern. Dadurch lassen sich die Temperaturen schnell und einfach regulieren. 

Worauf ist bei der Wahl eines passenden Raumthermostates eigentlich zu achten? 

Wer auf der Suche nach einem passenden Raumthermostat ist, sollte sich immer Gedanken über den sogenannten Schaltstrom machen. Schließlich soll nicht nur das Raumklima reguliert und angepasst werden, sondern auch das Sparen von Strom. Neben diesem ist es außerdem wichtig, auf die Temperaturabweichungen zu achten, die entstehen können. Diese sollten ebenfalls sehr gering bleiben, damit man nicht dauerhaft die Wunschtemperatur nachjustieren muss. 

Kann man das Raumthermostat kinderleicht selbst anschließen? 

Sobald man sich für ein entsprechendes Raumthermostat entschieden hat, ist es umso wichtiger auf den korrekten Anschluss zu achten. Wer über etwa technisches Know-how verfügt, kann das Thermostat nach Wunsch auch kinderleicht selbst anschließen. Dafür sind schließlich kaum Vorarbeiten notwendig. Wichtig ist jedoch, dass man vor dem Einbau und der Installation den Strom abschaltet, um die Leitungen spannungsfrei zu halten. Wer sich dahin gehend nicht sicher ist, sollte einen Fachmann kontaktieren, der einem dabei helfen kann. 

An welcher Stelle installiert man das Raumthermostat am besten? 

Natürlich stellt sich auch die Frage, wo man das Raumthermostat am besten anbringen bzw. installieren kann. Wichtig ist, dass man genau den Ort wählt, an dem das Thermostat ohne jegliche Probleme arbeiten kann. Es sollten daher keinerlei Möbel, Gardinen oder andere Gegenstände den Sensor des Thermostates stören. 

Raumthermostate im Vergleich 

Eberle RTR-E 618 Raumthermostat

Angebot
Eberle RTR-E 6181 Raumthermostat Aufputz 5 bis 30 °C *
  • Flexible Gestaltung
  • Qualität/Haltbarkeit
  • Langlebigkeit
  • Robustheit

Dieses Raumthermostat aus dem Hause Eberle ist ein Aufputz-Thermostat, welches zwischen 5 Grad und 30 Grad misst und regulierbar ist. Das Thermostat ist relativ einfach gehalten und lässt sich mittels Radregulierer einstellen. Die Montage des Thermostates ist kinderleicht. 

siehe auch hier:   Die Rücklaufverschraubung - Funktion und Aufgaben

SM-PC 4x Set digital Thermostat

SM-PC®, 4x Set Digital Thermostat Raumthermostat Fußbodenheizung Wandheizung LED weiß #4x a31 *
  • Brand: SM-PC
  • SM-PC, 4x Set Digital Thermostat Raumthermostat Fußbodenheizung Wandheizung LED weiß #4x a31
  • Product Type: HVAC_CONTROL_THERMOSTAT
  • Color: Weiß

Dieses Set besteht aus insgesamt vier Raumthermostaten, die digital arbeiten. Vorteilhaft ist, dass sich dieses Modell auch für Fußbodenheizung einsetzbar ist. Es wird batteriebetrieben und lässt sich mit nur wenigen Knopfdrücken einfach regulieren und einstellen. 

Plikc PLK267690

Digitales Raumthermostat für die Wand, batteriebetrieben, Modell: Quadro, plikc PLK267690, Weiß *
  • Mikroprozessorgesteuertes elektronisches Thermostat mit beleuchtetem Display für Heizungs- und Klimaanlagen
  • Komfortabler Drehknopf zum Einstellen der gewünschten Temperatur und eine Taste zur Bestätigung der Auswahl oder zum...
  • Die blaue Hintergrundbeleuchtung zeigt immer die eingestellte und ermittelte Temperatur neben den Betriebssymbolen...
  • Batteriestandsanzeige Kalibrierfunktion der Sonde - Sommer-/Winter-/Frostschutzfunktion Betrieb mit zwei Batterien (nicht im...

Das Plikc Thermostat ist ein digitales Raumthermostat, welches mittels Batterien betrieben wird. Per Rädchen lassen sich die Wunschtemperaturen kinderleicht regulieren. Auch die Größe dieses Thermostates ist bestens geeignet, um dieses an die Wand zu bringen. Kinderleicht und einfach lässt sich das Thermostat installieren. 

Fazit: Raumthermostate für gleichmäßige Temperaturen und Energieeinsparung 

Mit einem Raumthermostat lassen sich nicht nur die Wunschtemperaturen einfach regulieren, sondern auch die Energiekosten senken. Die Thermostate lassen sich im Handumdrehen auf Wunschtemperatur einstellen und stoppen genau dann, wenn diese im Raum erreicht ist. Wichtig bei der Wahl der Thermostate ist, die richtige Entscheidung auf die Art des Thermostates zu legen. Ob ein analoges, digitales oder intelligentes Thermostat – je nach Lebensstil lässt sich somit ein geeignetes Thermostat kinderleicht finden. 

 

Andere Leser interessierte auch:

Honeywell-Thermostat

Holzpellets

Heizungspumpe

Heizkörperverkleidung

Die Rücklaufverschraubung – Funktion und Aufgaben

Danfoss-Thermostat

Heizkörperthermostat

Heizkörper-Sprühlack für schöne und saubere Heizkörper

Entlüftungsschlüssel kaufen -Tipps zum Entlüften von Heizungen

Durchlauferhitzer 24 Watt für warmes Wasser kaufen -Vorteile

Dämmplatten für eine gute Wärmeisolierung kaufen -Vorteile

Glasheizkörper – Elektrische Heizung : Worauf achten?

Umwälzpumpe Heizung – Funktion und Nutzung

Die Booster-Pumpe für Heizkörper

Automatische Heizentlüfter

Smarte Heizkörperthermostate – Die besten Systeme im Überblick

Alexa-Thermostat

Heizungsventil einstellen

Heizpatrone / Heizstab für Heizkörper

Der automatische Heizkörperentlüfter – simpel aber sehr hilfreich

Heizkörperverkleidung, wie hoch ist der Wärmeverlust wirklich?

Designheizkörper

Umwälzpumpe Heizung – Funktion und Nutzung

Ausdehnungsgefäße

Heizung kaufen und installieren lassen

Der Hahnblock bei einer Heizung – Funktion und Nutzen

Raumthermostat Fußbodenheizung

Oventrop-Thermostat

Raumthermostat WLAN

 

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

Letzte Aktualisierung am 23.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell